Titelbild Meine Homepage
BechermalveBechermalve   BechermalveBechermalve

Lavatera trimestris L.
(Malvaceae, Malvengewächs)
Bechermalve, Trichtermalve

Beschreibung: einjähriger Sommerblüher
Herkunft: Südeuropa, Nordafrika
Wuchshöhe: 50 bis 60 cm
Blütenzeit: Juli bis Oktober
Blütenfarben: rosa, weiss
Standort: leicht, durchlässig, nicht zu nährstoffreich
Licht: sonnig, halbschattig
Vermehrung: Aussaat

Allgemeines zu Standort und Pflege: Die Bechermalve als traditionelle Gartenblume, gehört mit zu den schönsten einjährigen Sommerblühern, die fast den ganzen Sommer blüht. Die 50 bis 60 cm hohe Pflanze liebt leichte, durchlässige Böden in sonniger und trockener Lage, die nicht zu nährstoffreich sind. Die Blütezeit der farbenprächtigen, reichblühenden Pflanze ist zwischen Juli und Oktober. Die Aussaat erfolgt während der Monate März bis Mai, je 2 bis 3 Korn in Schalen oder Töpfe, oder ab April direkt ins Freiland. Die Keimdauer ist 12 bis 14 Tage.

Als Schnittblume hält die Bechermalve acht bis vierzehn Tage in der Vase, wenn sie fast knospig geschnitten wird.






zurück zu den ein- und zweijährigen Pflanzen
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de