Titelbild Meine Homepage
DahlieDahlie   DahlieDahlie   DahlieDahlie   DahlieDahlie   DahlieDahlie

Dahlia Cav.
(Asteraceae, Asterngewächse, Korbblütler)
Dahlie, Georgine

Beschreibung: Knollenpflanze
Herkunft: Mittelamerika
Wuchshöhe: 15 bis 200 cm
Blütenzeit: Juli bis Oktober
Blütenfarben: von weiss über gelb, goldgelb, rosa bis sattrot, kein blau
Standort: lehmig-humos, durchlässig, leicht feucht
Licht: sonnig, lichter Schatten
Vermehrung: Teilen der Knollen, Aussaat

Allgemeines zu Standort und Pflege: In Europa sind Dahlien in zahllosen Zuchtformen beliebt als Zierpflanzen, die vom Hochsommer bis zu den ersten Herbstfrösten mit großen, dekorativen Blütenständen blühen und über viele Wochen Farbe in die Gärten bringen. Dahlien gibt es nahezu in allen Blütenfarben, außer in Blau. Die Blütenformen können einfach, halbgefüllt oder gefüllt sein. Dahlien (früher auch Georginen genannt) können sonnig oder im lichten Schatten stehen. Sie sollten jedoch in Balkonblumenerde oder in einer lehmig-humosen, durchlässigen, leicht feuchten Gartenerde gehalten werden. Dahlien brauchen viel Wasser und sollten wöchentlich kalibetont gedüngt werden. Um die Blütezeit zu verlängern, müssen verwelkte Blüten regelmäßig entfernt werden. Sie sind nicht winterhart, so dass die Knollen im Haus überwintert werden müssen. Nach dem Frost werden die Pflanzen auf wenige Zentimeter über der Knolle zurückgeschnitten und die Knollen ausgegraben. Zur Überwinterung kommen die angetrockneten Knollen in eine Kiste mit Sand-Torf-Gemisch und in einen trockenen Keller. Während der Wintermonate müssen die Knollen kontrolliert werden und faulende Knollen unbedingt aussortiert werden. Die Vermehrung erfolgt durch Aussaat im März oder im Frühjahr durch Teilen der Knollen mit einem scharfen Messer.

Aus nur zwei Wildformen (Dahlia coccinea und Dahlia pinnata) haben die Züchter tausende von Hybriden erschaffen, die die Dahlie zur beliebtesten, nicht winterharten Gartenpflanze machte.


zurück zu Knollen- und Zwiebelpflanzen
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de