Titelbild Meine Homepage
DreimasterblumeDreimasterblume

Tradescantia virginiana L.
(Commelinaceae, Tradeskantiengewächs)
Dreimasterblume

Beschreibung: horstbildende, buschige Staude
Herkunft: Nordamerika
Wuchshöhe: 40 bis 60 cm
Blütenzeit: Juni bis August
Blütenfarben: blau, violett, rot, rosa, weiß
Standort: nährstoffreich, feucht bis nass
Licht: sonnig, halbschattig


Allgemeines zu Standort und Pflege: Die Dreimasterblume mit ihren dreistrahligen Blüten, die vom Frühsommer bis in den Herbst blühen, kommt aus Nordamerika. Die lange Blütezeit der Dreimasterblume ist sehr beeindruckend, auch wenn die Einzelblüten an einem heißen Sommertag meist nur einen halben Tag lang geöffnet sind, sie werden aber laufend durch neue ersetzt. Sie kann sich über den ganzen Sommer hinziehen, wenn das Verblühte sofort abgeschnitten wird. Die Tradeskantie ist eine horstbildende, buschige Staude mit schmalen lanzettlichen 15-30cm langen Blättern. Die leuchtend violetten, blauen, weissen, rosa oder roten dreiblättrigen Blütenbüschel sind immer von zwei blattähnlichen Hochblättern umgeben. Die Pflanze wird 40 bis 60 cm hoch. Die Staude steht gern in einem humusreichen, fruchtbaren und durchlässigen Boden. Sie liebt einen etwas absonnigen feuchten Platz. Die fleischigen Triebe werden im Herbst zurückgeschnitten. Die Vermehrung erfolgt durch Teilung des Wurzelballens im Frühjahr. Man sollte der Pflanze auch eine Stützte geben, damit die weichen Stängel nicht auseinanderfallen.




zurück zu den Stauden
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de