Titelbild Meine Homepage
Erdbeer-BlüteErdbeer-Blüte   ErdbeereErdbeere

Fragaria ananassa L. (Rosaceae, Rosengewächs)
Erdbeere, Garten-Erdbeere

Herkunft: Nord- und Südamerika
Pflanztermin: Mitte Juli bis Anfang August
Fruchtzeit: Ende Mai bis Anfang September
Blütenfarbe: weiss
Standort: locker, humos
Licht: halbschattig
Vermehrung: Ausläufer

Allgemeines zu Standort und Pflege: Die Erdbeere eine der beliebtesten Frücht im deutschen Haus- und Kleingarten. Aus botanischer Sicht ist die Erdbeere keine Beere, sondern zählt zu den Sammelnussfrüchten. Der rote Teil ist eine Scheinfrucht, während die eigentlichen Früchte der Erdbeere die kleinen gelben Nüßchen als kleine Körnchen an der Oberfläche sind. Die Erdbeere ist reich an Mineralstoffen (Kalzium, Kalium, Phosphor, Eisen). Ihr Vitamin-C-Gehalt ist höher als der von Orangen. Die Erdbeere sehr anspruchslos, obwohl sie von ihrem Ursprung her humose Böden bevorzugt, kommt sie auch mit leichtem, sandigem Boden bei genügender Düngung und Wässerung gut zurecht. PfirsichernteSchwere, lehmige Böden sind auch nicht nachteilig, sondern haben sich bei heißen Sommern als wahre Erdbeerparadiese entwickelt. Staunässe ist unbedingt zu vermeiden. Das Auslegen von Stroh ab Mitte Mai um die Pflanze unterdrückt Unkraut, ist Verdunstungsschutz des Bodens, sorgt für Gesundheit und Sauberkeit der Früchte und Begehbarkeit der Beete bei Nässe. Pflanzen, die zweijährig angebaut werden sollen, werden nach der Ernte kurz über der Herzknospe abgemäht. Für Neupflanzungen ist ein Standortwechsel wichtig, denn Erdbeeren vertragen es nicht, auf Plätze, auf denen schon einmal Erdbeeren standen, gepflanzt zu werden. Die maximale Kulturdauer bei Erdbeeren beträgt zwei Jahre, denn bei mehrjährigen Pflanzen bauen sich leicht Krankheiten auf. Die besten Erträge im kommenden Jahr bringt eine frühe Pflanzung Mitte Juli bis Anfang August. Diese Erdbeeren haben genug Zeit, sich bis zum Wintereinbruch zu kräftigen und mehrere Herzen, auch Kronen genannt, zu bilden. In jeder Krone werden im September-Oktober die Blüten-/Fruchtanlagen für die kommende Erdbeerernte gebildet. Je kräftiger die Pflanze in den Winter geht, um so besser ist die Ernte im kommenden Jahr.

zurück zu Obst, Gemüse und Kräuter
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de