Titelbild Meine Homepage
HyazintheHyazinthe

Hyacinthus orientalis L.
(Liliaceae, Liliengewächse)
Hyazinthe

Beschreibung: Gartenzierpflanze
Herkunft: Mittelmeerraum, Orient
Wuchshöhe: 20 bis 30 cm
Blütenzeit: März bis Mai
Blütenfarben: blau, rot, rosa, weiss, hellgelb
Standort: durchlässig, nährstoffreich
Licht: sonnig
Vermehrung: Brutzwiebeln

Allgemeines zu Standort und Pflege: Mit ihren prächtigen Blütenkerzen sind die intensiv duftenden Hyazinthen ein beliebter Schmuck für Frühlingsbeete. Die Blütezeit reicht von März bis Mai. Sie blühen in blau, rot, rosa und weiss und es gibt zunehmend auch Farben wie Purpur, Lachs, Hellgelb und Goldgelb. Sie bevorzugen einen sonnigen bis leicht halbschattigen, nährstoffreichen, nicht zu feuchten Standort. Ende Oktober und im November ist Pflanzzeit für die Hyazinthenzwiebeln bei 5 bis 10 cm Pflanztiefe und 15 cm Abstand. Nach der Blüte soll man die Pflanze einziehen lassen. Wenn Zwiebeln im Boden bleiben, sollten verblühte Blütenstände abgeschnitten werden, um Samenbildung zu vermeiden. Die Zwiebeln der Hyazinthe können auch nach der Blüte ausgegraben werden, trocknen, reinigen,und im Oktober wieder von neuem eingesetzt werden.

Zum Treiben von Hyazinthenzwiebeln im Glas gibt es spezielle


Alle Pflanzenteile sind gering giftig.



zurück zu Knollen- und Zwiebelpflanzen
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de