Titelbild Meine Homepage
Nigella damascenaNigella damascena   Nigella damascenaNigella damascena   Nigella damascenaNigella damascena

Nigella damascena L.
(Ranunculaceae, Hahnenfussgewächse)
Jungfer im Grünen, Schwarzkümmel

Beschreibung: Sommerblume mit zierenden Früchten
Herkunft: Mittelmeerraum
Wuchshöhe: 50 cm
Blütenzeit: Juni bis September
Blütenfarben: hellblau
Standort: mittelschwer, nährstoffreich
Licht: sonnig
Vermehrung: Aussaat

Allgemeines zu Standort und Pflege: Die Jungfer im Grünen, eine schöne, leicht zu kultivierende einjährige Sommerblume mit himmelblauer Blüte und attraktiven, fenchelartigen Blättern, wird ca. 50 cm hoch. Sie wächst auf fast allen Böden und an sonnigen Standorten und blüht zwischen Juli und August. Für eine längere Blütezeit schneidet man die Samenkapseln heraus. Die Samenkapseln sind ebenfalls sehr attraktiv. Die Pflanze sät sich selbst aus, wenn man die Samenkapseln stehen lässt. In einer großflächigen Pflanzung wirkt die Jungfer im Grünen am besten. Die Aussaat erfolgt im Frühling bis Frühsommer 3 mm tief an Ort und Stelle. Ca. 1 cm dick mit Erde bedecken, andrücken und feucht halten. Die Keimung dauert ungefähr 20 Tage.

Getrocknet können die skurril geformten Samenkapseln gut für Trockensträuße verwendet werden. Dazu schneidet man die Samenkapseln vor der Samenreife und lässt sie mit Gummiringen gebündelt an luftiger, geschützter Stelle trocknen.

Früher wurde die Jungfer im Grünen als Heilmittel genutzt.



zurück zu den ein- und zweijährigen Pflanzen
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de