Titelbild Meine Homepage
Karpaten-Glockenblume Karpaten-Glockenblume   Karpaten-Glockenblume Karpaten-Glockenblume

Campanula carpatica ...
(Campanulaceae, Glockenblumengewächse)
Karpaten-Glockenblume

Beschreibung: büschelbildende Glockenblume mit ca. 2 cm großen Blüten
Herkunft: Karpaten
Wuchshöhe: 20 bis 30 cm
Blütenzeit: Juni bis September
Blütenfarben: blau, weiss
Standort: nährstoffarm
Licht: sonnig, halbschattig


Allgemeines zu Standort und Pflege: Die Karpaten-Glockenblume benötigt keine besondere Pflege, sie wächst in jeder Gartenerde, sie verträgt volle Sonne und viel Trockenheit, aber auch halbschattige, feuchte Lagen und sie ist absolut winterhart. Über dem meist halbkugeligen Wuchs der Pflanze erscheinen auf verzweigten ca. 20 bis 30 cm hohen Blütenstielen die weit geöffneten Schalenblüten in Weiss- oder Blautönen im Juni/Juli. Durch Rückschnitt nach der ersten Blüte kann man diese Glockenblume zum Weiterblühen bis September anregen. Durch Teilung der Polster oder Aussaat lässt sich die Karpaten-Glockenblume vermehren.







zurück zu den Stauden
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de