Titelbild Meine Homepage
KrokusKrokus   KrokusKrokus   KrokusKrokus

Crocus albiflorus Kit. ex Schult.
(Iridaceae, Schwertliliengewächse)
"Frühjahrs-Krokus"

Beschreibung: bunter Frühlingsbote
Herkunft: Mittelmeerraum
Wuchshöhe: 5 bis 15 cm
Blütenzeit: März bis April
Blütenfarben: weiss, gelb, blau, hellviolett bis lila
Standort: durchlässiger Boden
Licht: sonnig
Vermehrung: Brutknollen, Samen

Allgemeines zu Standort und Pflege: Crocus albiflorus gehört zu den ersten Frühlingsboten. Er ist bekannt durch seine wunderschönen, kelchförmigen Blüten, die einen schönem Kontrast zu den grasartigen Blättern mit weissem Mittelstreifen bilden. Die im Frühjahr (im Februar/März) blühenden Krokusse werden im Oktober/November gepflanzt. Die Knollen sollten ca. 6 bis 10 cm tief mit einem Abstand von 7 bis 10 cm, unregelmässig, in größeren Gruppen an einen sonnigen, hellen Standort gesetzt werden. Gedüngt werden Krokusse nicht. Die Vermehrung erfolgt durch Aussaat oder kleine Brutknollen die sich nur im Garten bilden. Mit den Jahren wird der Blütenteppich durch verwildern immer üppiger. Im Rasen angepflanzte Krokusse sollten erst nach Vergilben der Blätter gemäht werden.






zurück zu Knollen- und Zwiebelpflanzen
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de