Titelbild Meine Homepage
MännertreuMännertreu

Lobelia erinus L.
(Campanulaceae, Glockenblumengewächse)
Männertreu, Lobelien

Beschreibung: unermüdlich blühende Sommerblume und Polsterstaude
Herkunft: Afrika
Wuchshöhe: 10 bis 15 cm
Blütenzeit: dauerblühend bis zum Frost
Blütenfarben: blau, weiß, rosa
Standort: feucht, locker, mittlerer Nährstoffgehalt
Licht: sonnig
Vermehrung: Aussaat

Allgemeines zu Standort und Pflege: Männertreu aus der Familie der Campanulaceae (Glockenblumengewächse) und ist eine unermüdlich und überreich blühende Pflanze mit zahlreichen, blauen Blüten. Einige Lobelienarten erreichen zwar eine Wuchshöhe von 1 m, die bei uns als Balkonpflanzen angebotenen Sorten bleiben mit 10 bis 15 cm jedoch deutlich kleiner. Die Heimat der Lobelien ist Afrika. Lobelien passen aufgrund ihrer geringen Grösse oft noch zwischen die anderen Balkonpflanzen. Besonders zwischen roten Geranien oder Petunien wirken Lobelien optisch sehr gut. Ausserdem sind die Ansprüche dieser Pflanzen sehr ähnlich. Auch als Unterpflanzung von grösseren Kübelpflanzen, sofern es dort sonnig genug ist, ist Männertreu sehr gut geeignet.

Männertreu benötigt, um reich zu blühen, viel Wasser und volle Sonne. Ein- bis zweimal pro Woche düngen. Wenn sie zu dunkel steht, kümmert sie oder geht sogar ein. Die Pflanze hat es gern warm, bei Frost stirbt die Pflanze ab. Aufgrund der bei uns fast ausschliesslich einjährigen Kultur ist keine Überwinterung erforderlich. Vermehrung ist sehr leicht durch Samen möglich. unter Glas wird ab Januar bei mindestens 16°C ausgesäht. Der feine Samen wird nicht mit Erde bedeckt sondern nur leicht angedrückt, da Lobelien Lichtkeimer sind. Sobald die jungen Pflänzchen gross genug sind, werden sie pikiert. Zur Abhärtung werden die Pflanzen ab Mitte April tagsüber ins Freie und nachts wieder ins Haus gestellt. Ab Mitte Mai, sobald keine Fröste mehr zu erwarten sind, wird ausgepflanzt.


zurück zu den Balkonpflanzen
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de