Titelbild Meine Homepage
MandelbaumMandelbaum   MandelbaumMandelbaum

Prunus triloba Lindl.
(Rosaceae)
Mandelbaum, Mandelbäumchen

Beschreibung: reichblühender Kleinstrauch
Herkunft: China
Wuchshöhe: 2 bis 4 m
Blütenzeit: März bis April
Blütenfarbe: rosa
Standort: etwas kalkhaltig, warm, luftig
Licht: sonnig


Allgemeines zu Standort und Pflege: Der Mandelbaum wird als Baum etwa 3 bis 4 Meter hoch, als Strauch ca. 2 Meter. Die Baumform und auch der Strauch haben einen breitbuschigen und dicht verzweigten Wuchs. Noch vor dem Laubaustrieb sind die Triebe des Vorjahres über und über mit den zartrosa, röschenartig-gefüllten Blüten bedeckt. Der Mandelbaum bevorzugt einen vollsonnigen und windgeschützten Standort auf lockerem, neutral bis schwachsaurem, gut durchlässigen Sandboden. Er reagiert empfindlich auf Trockenheit und Oberflächenverdichtung, schwere und staunasse Böden führen zum Ausfall. Um die Pflanze einigermassen in Form zu halten, empfiehlt sich gleich nach der Blüte ein Erziehungsschnitt. Dabei wird zuerst das alte, abgestorbene Holz aus der Pflanze entfernt. Dann werden die zweijährigen Triebe, die bereits geblüht haben, fast bis auf das alte Holz zurückgeschnitten. Und das einjährige Holz wird so geschnitten, dass die oberste Knospe am Trieb nach aussen zeigt. Es kann in Einzelfällen zu Spitzendürre (Monilia) kommen, dann sollten die befallenen Triebe bis in das gesunde Holz zurückgeschnitten werden.

Für die Vase können die Triebe bereits im tiefen Winter geschnitten und vorgetrieben werden, so können sie als Osterschmuck blühen.


zurück zu den Ziersträuchern
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de