Titelbild Meine Homepage
MargeriteMargerite   MargeriteMargerite

Chrysanthemum leucanthemum L.
(Asteraceae, Korbblütler)
Margerite, Weisse Wucherblume

Beschreibung: Beet- und Schnittstaude
Herkunft: Pyrenäen
Wuchshöhe: 60 cm
Blütenzeit: Mai bis Oktober
Blütenfarbe: weiss
Standort: nährstoffreich, humos, frisch
Licht: sonnig


Allgemeines zu Standort und Pflege: Die blendend weißen Blüten der Margerite mit der dottergelben Mitte leuchten weithin und erscheinen auf Standorten in voller Sonne, mit nährstoffreichen, humosen, frischen Böden, in Massen. Trockenheit mag sie nicht. Nach drei bis vier Jahren kann man die Stauden teilen, das bewirkt erneuten Blütenreichtum. Reichlicher Schnitt verlängert die Blütezeit aller Margeritenarten. Wegen ihrer Blühfreudigkeit hat die Margerite einen festen Platz im Garten.







zurück zu den Stauden
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de