Titelbild Meine Homepage
PfennigkrautPfennigkraut   PfennigkrautPfennigkraut

Lysimachia nummularia L.
(Primulaceae)
Pfennigkraut, Pfennig-Gilbweiderich

Beschreibung: wüchsiger, flacher Bodendecker mit sonnengelben Blüten
Herkunft: Kaukasus, Türkei
Wuchshöhe: 5 bis 10 cm
Blütenzeit: Mai bis juli
Blütenfarbe: gelb
Standort: nährstoffreich, frisch bis feucht
Licht: halbschattig, schattig


Allgemeines zu Standort und Pflege: Das Pfennigkraut ist ein starkwüchsiger, aber verträglicher Bodendecker, der flächendeckende Teppiche bildet. Die Pflanze aus der Familie der Primelgewächse blüht von Mai bis Juli mit goldgelben Schalenblüten. Das Pfennigkraut wird ca. 5 cm hoch. Die pflegeleichten Pflanzen vertragen Halbschatten bis Schatten und bevorzugen einen feuchten, leich sauren, humosen Standort. Die Sorte Aurea hat gelbes Laub. Diese frostharte Wasser- und Supfpflanze ist sehr robust und kann sogar leichte Tritte vertragen. Wird sie zu breit, kann man ihr ohne weiteres mit einer Schere zu nahe rücken.







zurück zu den Stauden
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de