Titelbild Meine Homepage
Pfirsichblättrige GlockenblumePfirsichblättrige Glockenblume   Pfirsichblättrige GlockenblumePfirsichblättrige Glockenblume   Pfirsichblättrige GlockenblumePfirsichblättrige Glockenblume

Campanula persicifolia L.
(Campanula, Campanulaceae)
Pfirsichblättrige Glockenblume

Beschreibung: Staude, auffallende Blüte
Vorkommen: Europa, Russland, Asien
Wuchshöhe: 1 m
Blütenzeit: Juni bis Juli
Blütenfarben: blau, weiss
Standort: lehmig
Licht: sonnig, halbschattig


Allgemeines zu Standort und Pflege: Die grossen blauen, auffallenden Blütenglocken und manchmal auch die selteneren weissen der Pfirsichblättrigen Glockenblume hängen an langen, bis zu 1 m hohen Stängeln. Ihre herrlichen, großen Blütenglocken in Weiß oder Blautönen bezaubern im Frühsommer jeden Betrachter. Die Blätter der Staude sind in einer grundständige Rosette angeordnet. Die Campanula persicifolia liebt sonnige Beete, gedeiht aber nur auf lehmigen, möglichst ständig feuchten Böden. Diese "edelste" der heimischen Glockenblumenarten, ist im Garten vielseitig verwendbar, sowohl als haltbare Schnittblume oder in sonnigen Rabatten. Die Pflanze entwickelt viele Ausläufer. Die abgeblühten Triebe gehen nach der Blüte ein. Die Pflanze lässt sich von schlechtem Wetter nicht stören. Der reichhaltige Samen führt zur schnellen Vermehrung.





zurück zu den Stauden
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de