Titelbild Meine Homepage
KosmeaKosmea   KosmeaKosmea   KosmeaKosmea

Cosmos bipinnatus Cav.
(Asteráceae, Compósitae)
Kosmea, Schmuckkörbchen

Beschreibung: Sommerblume, auffallende Blüte, Schnittpflanze
Herkunft: Mexiko, Brasilien, Mittel-Amerika, tropisches Süd-Amerika
Wuchshöhe: 45 bis 90 cm
Blütenzeit: Juli bis Oktober
Blütenfarben: rosa, rot, weiss
Standort: durchlässiger Boden, nährstoffreich, locker
Licht: sonnig
Vermehrung: Aussaat

Allgemeines zu Standort und Pflege: Das Schmuckkörbchen, eine starkwachsende Gruppenpflanze, wirkt durch das feingefiederte Laub und die zarten, ab Juli erscheinenden Blüten, duftig und leicht. Es wird häufig zu Stauden und anderen Sommerblumen oder in Bauerngärten gepflanzt. Die Blüten sind für Schnittzwecke wunderbar geeignet. Die Aussaatzeit ist März bis Mai (die Samenkörner möglichst einzeln auslegen) in Saatgefäße, Frühbeet oder ab Mitte April in das Freiland. Nach Erstarken sind die Sämlinge auf etwa 6x6 cm zu vereinzeln. Auspflanzung an den Blühort soll nicht vor Mitte Mai erfolgen. Der Standort ist gute Gartenerde mit etwas Sand gemischt in sonniger Lage.

Auch große Pflanzen vertragen noch das Auspflanzen.






zurück zu den ein- und zweijährigen Pflanzen
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de