Titelbild Meine Homepage
TaglilieTaglilie   TaglilieTaglilie   TaglilieTaglilie   TaglilieTaglilie   TaglilieTaglilie

Hemerocallis L.
(Liliaceae, Liliengewächs)
Taglilie

Beschreibung: winterharte Gartenstaude
Herkunft: China
Wuchshöhe: 60 bis 100 cm
Blütenzeit: Juli bis August
Blütenfarbe: gelb, orange, rot, rosa, gelb, braun, creme
Standort: frisch bis feucht, nährstoffreich, lehmig
Licht: sonnig, halbschattig


Allgemeines zu Standort und Pflege: Die Taglilie ist eine Prachtstaude mit unendlicher Variationsbreite, für feuchte Plätze im Garten. Die lilienartigen, großen, einfachen oder gefüllten Blüten in allen erdenklichen Gelb-, Rot-, Braun- und Rosatönen wachsen Anfang Juli auf langen Blütenstielen aus dem grasartigen Horst. Jeden Tag öffnet sich eine Blüte, die bis zum nächsten Morgen verblüht ist, und jede einzelne ist ein Kunstwerk in Form und Farbe. Es sind jedoch so viele Knospen vorhanden, daß die Blütezeit wochenlang anhält. Die Höhe einer Taglilie variiert von 30 cm bis zu 1 m. Sie möchte einige Jahre völlig ungestört wachsen. Nach etwa 5 Jahren kann man die Pflanze teilen. Die Taglilie verträgt volle Sonne aber auch Halbschatten.






zurück zu Knollen- und Zwiebelpflanzen
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de