Titelbild Meine Homepage
WeigelieWeigelie   WeigelieWeigelie

Weigela spec. L.
(Caprifoliaceae, Geißblattgewächse)
Weigelie

Beschreibung: robuster mittelhoher Strauch, Solitärstrauch
Herkunft: Nord-China, Korea
Wuchshöhe: 1 bis 3 m
Blütenzeit: Mai bis Juni, manchmal auch im August
Blütenfarbe: Rot über Gelb bis Weiß
Blattfärbung: von grün über rotblättrig bis zu gelbgrün
Standort: nährstoffreiche, feucht, wasserdurchlässig
Licht: sonnig, halbschattig
Vermehrung: Steckholz, halb verholzte Stecklinge, im Sommer

Allgemeines zu Standort und Pflege: Die Weigelie wird , je nach Sorte 1 bis 3 Meter hoch und wächst mit bogig überhängenden Zweigen, sie blüht von Mai bis Juni sehr üppig, im August ist nach einem Stutzschnitt eine etwas weniger intensive Nachblüte möglich. Ein nährstoffreicher, feuchter, aber wasserdurchlässiger Boden in voller Sonne ist der ideale Standort. Um eine schnelle Vergreisung zu vermeiden, empfiehlt sich, direkt nach der Blüte ein Auslichtungsschnitt.







zurück zu den Ziersträuchern
Impressum und Copyright © Horst Lünser, Berlin, Alle Rechte vorbehalten |  | Homepage: www.horst.luenser.de